Vereinigung der Handelsrichter

Spargelessen in Klaistow und Besichtigung Kloster Lehnin, Vortrag 'Zukunft der Bildung in Deutschland', George Turner, Wissenschaftssenator a.D.

18.05.2017

Kloster Lehnin
Das Kloster Lehnin ist eine 1180 von Markgraf Otto I. gegründete Zistersienserabtei in Brandenburg, Hauskloster der Askanier und diente der Christianisierung der ortsansässigen Slawen, die den ersten Abt Sibold 1190 ermordet haben sollen. Im Zuge der Reformation 1542 mit 64 Dörfern, einschließlich Zehlendorf und Schlachtensee, säkularisiert, gehört das Areal heute der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg; die Klosterkirche wird als Gemeindekirche genutzt und alljährlich werden die "Lehniner Sommermusiken" durchgeführt.

Bildrechte: David Kastner

George Turner, Wissenschaftssenator a.D. / 2. von links

George Turner, Wissenschaftssenator a.D.

Dr. Bernd Pickel, Präsident Kammergericht Berlin (2. von rechts)